Outdoor Whirlpool Test – Beste Outdoor Whirlpools im Vergleich

Outdoor Whirlpool TestWillkommen beim Outdoor Whirlpool Test Ratgeber. Die eigene Wellnessoase zu Hause ist ein Traum, den sich viele Menschen nur allzu gerne erfüllen würden. Dabei stehen einem auch im privaten Bereich einige Möglichkeiten zur Verfügung um dieses Vorhaben in die Realität umsetzen zu können. Eine dieser Optionen besteht darin, dass man sich einen Whirlpool Outdoor Testsieger kaufen kann. Wer sich hierbei für eines der unzähligen Modelle entscheidet, der kann seine Entspannung immer bequem zu jeder Zeit auch zu Hause finden, wenn er sich in diesen privaten Bereich zurückzieht.

Die Modelle können mit einigen Zusatzfunktionen und Besonderheiten ausgestattet worden sein, welche das Vergnügen dann noch mehr erhöhen können. Hier in diesem Ratgeber haben wir für Sie die wichtigsten Informationen rund um einen Outdoor Whirlpool Test in einer Tabelle zusammengestellt. Für die Erstellung des Berichtes wurde die Ergebnisse externer Tests, Vergleiche, Kundenbewertungen und Kundenmeinungen berücksichtigt.

Outdoor Whirlpool Testvergleich Ergebniss

  • Maße

    Maße
  • Gewicht

    Gewicht
  • Vorteile

    Vorteile
  • Geeignet für

    Geeignet für
  • Anzahl der Düsen

    Anzahl der Düsen
  • Wasservolumen

    Wasservolumen
  • Treppe

    Treppe
  • Heizung

    Heizung
  • Massagefunktion

    Massagefunktion
  • Abdeckung

    Abdeckung
  • Beleuchtung

    Beleuchtung
  • Anti-Frost-System / Winterfest

    Anti-Frost-System / Winterfest
  • Produktberichte

    Produktberichte
Sieger
Miweba MSpa Frame Mono
  • Maße

    Ø 173 x 65 cm
  • Gewicht

    34,5 kg
  • Vorteile

    Ultradünn
    3 Stufen schaltbar 300/500/720 Watt
    Hochleistung Filter Pumpe mit Filterwechsel Alarm
  • Geeignet für

    6 Personen
  • Anzahl der Düsen

    138
  • Wasservolumen

    930 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

  • Produktberichte

    nicht vorhanden
  • Bei amazon kaufen
Platz 2
Intex Greywood Deluxe
  • Maße

    Ø 190 x 71 cm
  • Gewicht

    50 kg
  • Vorteile

    mit Thermoabdeckung
    mit Filterpumpe
    Zwei Premium-Schaumstoff-Kopfstützen
  • Geeignet für

    4 Personen
  • Anzahl der Düsen

    140
  • Wasservolumen

    850 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

  • Produktberichte

    nicht vorhanden
Preistipp
MSpa Comfort Bergen
  • Maße

    Ø 180.0 x 70.0 cm
  • Gewicht

    20,5 kg
  • Vorteile

    Selbstaufblasendes System
    All-in-One LED Fernbedienung
    Höchste Sauberkeitdank UV-C-Desinfektionssystem
  • Geeignet für

    4 Personen
  • Anzahl der Düsen

    118
  • Wasservolumen

    700 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

  • Produktberichte

    Bericht lesen
  • Bei otto.de kaufen
Platz 4
Bestway Lay-Z-Spa
  • Maße

    Ø 180 x 66 cm
  • Gewicht

    26 kg
  • Vorteile

    Mit Filterkartusche und selbstklebender Reparaturflicken
    mit Fehlerstromschutzschalter
    Filterleistung ca. 1,325 l/h
  • Geeignet für

    4 Personen
  • Anzahl der Düsen

    81
  • Wasservolumen

    669 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

    bis -10 °C
  • Produktberichte

    nicht vorhanden
Platz 5
Whirlpool MSpa aufblasbar für 4 Personen SPA
  • Maße

    Ø 180 x 70 cm
  • Gewicht

    23 kg
  • Vorteile

    längere Lebensdauer und weniger Energiekosten
    118 Luftsprudel-Massagedüsen
    patentierte PTC-Keramik-Heiztechnologie
  • Geeignet für

    4 Personen
  • Anzahl der Düsen

    118
  • Wasservolumen

    700 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

    bis -10 °C
  • Produktberichte

    nicht vorhanden
Platz 6
Bestway Lay-Z-Spa Monaco Whirlpool
  • Maße

    Ø 201 x 69 cm
  • Gewicht

    46 kg
  • Vorteile

    bietet viel Platz
    ideal für die Terrasse
    leichter Aufbau
  • Geeignet für

    6-8 Personen
  • Anzahl der Düsen

    90
  • Wasservolumen

    1453 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

    Mit Frostwächter
  • Produktberichte

    nicht vorhanden
Platz 7
Whirlpool MSpa aufblasbar für 6 Personen SPA
  • Maße

    Ø 185 x 68 cm
  • Gewicht

    29,5 kg
  • Vorteile

    platzsparende quadratische Form
    automatische Filterung des Wassers
  • Geeignet für

    4 - 6 Personen
  • Anzahl der Düsen

    132
  • Wasservolumen

  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

    bis -10°C
  • Produktberichte

    nicht vorhanden
Platz 8
Intex Pure Spa
  • Maße

    Ø 196 x 71 cm
  • Gewicht

    k. A.
  • Vorteile

    hohe Qualität
    lange Lebensdauer
    Patentierte Fiber-Tech Konstruktion
  • Geeignet für

    2 - 4 Personen
  • Anzahl der Düsen

    120
  • Wasservolumen

    790 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

  • Produktberichte

    nicht vorhanden
Platz 9
Intex PureSpa Bubble Massage
  • Maße

    Ø 216 x 71 cm
  • Gewicht

    42.9 kg
  • Vorteile

    Mit integriertem Kalkschutzsystem
    Isolierte Bodenschutzfolie
  • Geeignet für

    2 - 6 Personen
  • Anzahl der Düsen

    140
  • Wasservolumen

    1098 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

  • Produktberichte

    nicht vorhanden
Platz 10
Bestway Limited Edition
  • Maße

    Ø 196 x 61 cm
  • Gewicht

    31,17 kg
  • Vorteile

    Selbstaufblasend und leicht aufzubauen
    Automatisches Heizsystem
  • Geeignet für

    4-6 Personen
  • Anzahl der Düsen

    k. A.
  • Wasservolumen

    848 Liter
  • Treppe

  • Heizung

  • Massagefunktion

  • Abdeckung

  • Beleuchtung

  • Anti-Frost-System / Winterfest

  • Produktberichte

    nicht vorhanden

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Outdoor Whirlpool?

Outdoor Whirlpool Testvergleich ErgebnissUnter einem Outdoor Whirlpool, versteht man ein Whirlpoolmodell, das im Außenbereich angebracht wird. Dabei kann man den Whirlpool im Garten oder auf der Terrasse unterbringen und in verschiedenen Modellen käuflich erwerben. Es gibt einige Hersteller für den Outdoor Whirlpool, wodurch man auch preisliche Unterschiede beim Einkauf wahrnehmen kann.

Der Outdoor Whirlpool wird manchmal auch als Hottub oder Jacuzzi bezeichnet. Sobald das Becken mit Wasser befüllt worden ist, werden die Jets (Düsen) auf Wunsch aktiviert. Diese blasen dann Luft in das Wasser ein, wodurch dann der Massageeffekt erzielt wird. Um dies möglich zu machen, besitzt der Outdoor Whirlpool Jetpumpen, die dann auch das Wasser durch die Rohleitungen pressen. Innerhalb des Whirlpool gibt es dann noch Ports (Abflüsse) durch die das Wasser wieder abgepumpt und ein Kreislauf erzeugt wird.

Damit das Wasser nicht verschmutzt, besitzt der Outdoor Whirlpool auch noch unterschiedliche Filtermodelle und eine Zirkulationspumpe, durch die das Wasser immer wieder umgewälzt wird.

Die besten Outdoor Whirlpool Arten

Den Outdoor Whirlpool kann man in verschiedenen Arten erwerben. Hierbei geht es zum einen um die Form, aber die vorwiegende Rolle spielt bei diesen Produkten eher die Funktionsweise, nach denen man sie dann auch kategorisiert.

Whirlpool Modelle aus externen Tests für den Outdoor Bereich, kann man hervorragend in die bereits vorhandene Landschaftsgestaltung des Außenbereiches anpassen. Denn man kann diese quadratisch, aufblasbar, oval oder rund kaufen.

Portable Outdoor Whirlpool

Outdoor Whirlpool ArtenBei dem Portable handelt es sich um einen Outdoor Whirlpool, den man in der Tat transportieren kann. Hierbei werden von den Herstellern in der Regel dann quadratische oder rechteckige Formen gewählt, weil deren Transport sich einfacher gestalten lässt als es bei einem runden Whirlpool der Fall wäre. Bei diesen Modellen sind alle Elemente für das Heizen, die Pumpen und die Filterung fest im System integriert, so dass hierfür dann keinerlei separate Anschlüsse mehr benötigt werden.

Den Portabla Spa kann man auch sehr gut mehrfach nutzen, denn diese Variante lässt sich im Outdoor und Indoor Bereich gleichermaßen einsetzen. Der Vorteil des Portable Spa für den Outdoor Bereich ist darin zu sehen, dass man dabei nur einen geringeren Pflegeaufwand betreiben muss. Dennoch besitzen diese Whirlpools auch einen Display mit denen man einige Einstellungen vornehmen kann. Als idealen Wetterschutz und Schutz vor Verunreinigungen sollte man beim Kaufen auch an eine Plane oder Abdeckplatte denken.

Einbau Whirlpool

Dann gibt es auch Pools im Test die eine Überlaufrinne besitzen. Dabei handelt es sich um ein zusätzliches Auffanggitter, das sich rund um den Pool befindet und begehbar ist. Den Pool lässt man in den Boden ein, so dass er sich ebenerdig befindet. Hier wird dem Kunden ein hoher Badekomfort geboten und das über den Rand laufende Wasser wird durch die Überlaufrinne wieder ins System zurückgebracht, nachdem es durch den Filter gelaufen ist. Dies wirkt sich auch auf den Reinigungsaufwand aus, da eine ständige Filterung stattfindet.

Der Einbau Whirlpool mit Überlaufrinne, benötigt aber zusätzlich noch etwas mehr Platz, denn dort wird die Technik meistens unterhalb des Modells oder als Nebengerät verbaut und befindet sich nicht ganz innerhalb des Beckens.

Aufblasbare Whirlpool Outdoor

Betrachtet man den aufblasbaren Whirlpool näher, dann darf man bemerken, dass dabei sowohl die Außenwände als auch das Becken aus elastischen Kunststoffplanen gefertigt werden. Diese werden dann mit Luft befüllt. Den Aufblasbaren Whirlpool kann man in eckiger oder in runder Form erwerben. In den Pools befindet sich bereits eine Luftpumpe, welche die Befüllung dann automatisch vornimmt, sobald man diese Funktion wählt und sich zudem auch noch abschaltet, wenn genug Luft im Pool ist.

Einer der großen Vorteile dieses Modells liegt auch darin, dass man sie sehr schnell auf und abbauen kann. Hierbei sollte man an einen Schutz unter dem Pool denken, wie zum Beispiel eine Bodenmatte, damit es nicht zu Beschädigungen am Kunststoff kommen wird. Die Reinigung des Pools erfolgt auch über ein Filtersystem.

Folgende Testkriterien sind in einem Outdoor Whirlpool Test wichtig

Den Kauf eines Outdoor Whirlpool sollte man sich gut überlegen. Denn hierbei gibt es eine Reihe von Test-Kriterien zu beachten, damit man selbst sicherstellen kann, das man auch wirklich das für sich selbst geeignete Produkt zu finden vermag. Diese werden im Anschluss näher erläutert.

Material

Sollte man sich erstmalig mit dem Outdoor Whirlpool befassen, dann ist es wichtig zu wissen, dass hierbei auch unterschiedliche Materialen für das Becken, den Rahmen, die Außen Verkleidung und die Isolierung gewählt werden können.

Holz

Für den Außenbereich des Outdoor Whirlpools

Holz bietet den Vorzug, dass es robust und stabil ausfällt. Oft wird dieses Material deshalb auch gewählt um die Außenverkleidung des Whirlpool zu gestalten. Um dies umsetzen zu können nutzen die Hersteller vor allem Bäume wie Kiefer, Nadelhölzer, Eiche und Fichte. Bei Holz muss man bedenken, dass es zwar Schädlinge abweisen und auch Feuchtigkeit standhalten kann. Dennoch muss man es auch immer entsprechend pflegen und behandeln.
Für den Rahmen

Das Holz als Werkstoff für den Außenrahmen findet man eher bei kleinen Whirlpools vor. Hierbei ist es zu beachten, dass man das Holz auch regelmäßig behandelt, damit es der Witterung standhalten kann.

Metall

Für den Außenbereich

Man darf Metall durchaus als sehr robusten Werkstoff bezeichnen. Es erweist sich als langlebig und kann auch der Witterung standhalten. Beim Outdoor Whirlpool wird häufig Edelstahl genutzt, weil diese hygienisch und rostfrei ist. Sollte es nun zu einem Kontakt mit Chlor kommen, kann auch hierbei dennoch Rost entstehen.

Für den Rahmen

Sollte Metall beim Rahmen verbaut worden sein, dann wird oft Stahl eingesetzt, weil er sich als stabil erweist und durch sein hohes Gewicht auch dem Outdoor Whirlpool idealen Halt gewährleistet.

Kunststoff

Für den Außenbereich

Ist der neue Outdoor Whirlpool im Außenbereich mit Kunststoff gestaltet worden, so darf man sich sicher sein dass man ein recht pflegeleichtes und rostfreies Produkt gewählt hat. Wird Kunststoff nun aber über längere Zeit genutzt und ist der Witterung ausgesetzt, dann kann es auch dort zu Rissen kommen. Zudem sollte man bei einem Outdoor Whirlpool aus Kunststoff im Außenbereich immer daran denken, dass man auch eine Unterlage unter den Pool legt um Beschädigungen an der Unterseite vermeiden zu können.

Für den Rahmen

Gerade bei den aufblasbaren Outdoor Whirlpools findet man oft Kunststoff für die gesamte Verarbeitung wieder. Dieser erweist sich als witterungsbeständig, wird aber spätestens nach einem Jahr auch an Stabilität verlieren. Zudem muss man darauf achten, dass keinerlei spitze Gegenstände mit dem Outdoor Whirlpool in Kontakt kommen können.

Acryl

Für den Innenbereich /das Becken

Gerne greifen Hersteller beim Innenbereich auf Acryl zurück um den Outdoor Whirlpool gestalten zu können. Dabei ist es von Vorteil, dass dieses Material sehr pflegeleicht ist und zugleich eine glatte Oberfläche aufweist.

Ausschäumungen

Für die Isolierung

Um einen Outdoor Whirlpool optimal zu isolieren, gestaltet viele Hersteller diesen mit Hartschaum. Er kann teilweise oder ganz den Bereich zwischen dem Außenbereich und dem Becken befüllen. Der Vorteil ist dabei, dass auch Zwischenräume optimal befüllt werden können. Wichtig ist, dass man dann darauf achtet dass Freiräume erhalten bleiben um auch die Technik noch einbauen zu können.

Größe eines outdoor Whirlpools im Test

Größe eines outdoor Whirlpools im TestBevor man sich überhaupt einen Whirlpool für den Outdoor Bereich anschafft, muss man sich mit der möglichen Größe auseinandersetzen. Denn diese entscheidet zum einen darüber, wie groß der Platz zum Aufstellen sein muss und zudem darüber wie viele Personen den Pool zur gleichen Zeit nutzen können.

Bei den Abmessungen des Outdoor Whirlpool geben die Hersteller die Größe immer in cm an. Die Länge von 250 cm gehört zu den mitverwendeten Varianten. Diesen Platz wird man auch zum Aufstellen benötigen. Bei der Tiefe werden in der Regel 40-75 cm verwendet. Hierbei muss man bedenken, dass etwas größere Personen natürlich auch mehr Sitzfläche benötigen werden, die tiefer gelegen sein muss.

Das Fassungsvermögen hingegen wird immer in Litern angeben. Gängig sind hier 250-1.300 Liter. Als nächsten Faktor muss man berücksichtigen, was der Hersteller in Bezug auf die Sitzplätze angibt, die zwischen 2 und 11 Personen liegen können. Der Outdoor Whirlpool ist auch nur zum Sitzen und weniger zum Liegen gedacht.

Reinigung

Die Reinigung eines Outdoor Whirlpools im Test lässt sich in unterschiedliche Teilbereiche einteilen, die man im Laufe der Nutzung alle etwas berücksichtigen muss.

Die Grundreinigung

Bei jedem Outdoor Whirlpool Test sollte die erste Grundreinigung schon vor dem ersten Gebrauch erfolgen. Diese erfolgt in einigen Schritten:

Schritt 1 der Grundreinigung

Zuerst muss man die Wanne mit kaltem Wasser befüllen. Ideal ist hierbei eine Menge von 100 Litern Wasser die man mit 50-100 ml eines Whirlpool Reinigers mischt.

Schritt 2 der Grundreinigung

Im nächsten Schritt sollte man die Whirlpoolpumpe einschalten. Sie muss für die Dauer von 30 Minuten auch eingeschaltet bleiben. Durch das Einwirken erfolgt die erste Reinigung der internen Rohre. Man lässt das Wasser ab und spült die Oberfläche des Outdoor Whirlpools mit kaltem Wasser ab.

Schritt 3 der Grundreinigung

Man wischt den Outdoor Whirlpool gründlich aus. Wendet man Whirlpool Reiniger richtig an, dann vermeidet man auch dass sich Kalkablagerungen im Pool entwickeln. Wieder spült man den Pool aus und lässt das Wasser ab.

Weitere Informationen zur Grundreinigung

Die Grundreinigung sollte man wirklich mindestens einmal im Monat durchführen. Nur dadurch kann man nicht nur Kalk, sondern Bakterien und Fettablagerungen vermeiden.

Integrierte Desinfektionssysteme

Es gibt auch Desinfektionssysteme die im Outdoor Whirlpool direkt integriert werden. Das kann dann den Reinigungsaufwand verringern und die Wasserbedingungen hygienischer gestalten. Dabei gibt es auch unterschiedliche Varianten:

Den UV-Strahler

Ein UV –Strahler wird im Becken installiert. Danach kann man es bei Bedarf einschalten. Durch das ultraviolette Licht wird die DNA von Mikroorganismen zerstört. Zugleich wir auch die geringe Bildung von Ozon dadurch gefördert. Dabei wird der pH-Wert des Wassers allerdings nicht verändert. Hierbei muss man nur berücksichtigen, dass diese Systeme recht kostenintensiv sind.

Die Salzwasser Anlage

Um eine Salzwasser Anlage zu betreiben, ist es erforderlich dem Wasser ein reines Spezialsalz zu zuführen. Die Zusammensetzung ist ähnlich wie bei Meersalz, dass man auch als Badezusatz kaufen kann. Für den Betrieb ist eine Zugabe von mindestens 1 Mal im Jahr wichtig.

Nun beginnt die Salzwasseranlage damit das Salz aufzuspalten. Da hierbei eine Verbindung mit Chlor eingegangen werden kann, wird erreicht das Keime abgetötet werden. Der Kreislauf bleibt erhalten, wodurch es immer zu einer hohen Wirkungsdauer kommt. Zugleich bleibt der Geruch frei vom Chlor und man ist in der Lage den ph-Gehalt des Wassers zu regulieren.

Den Ozonator

Beim Ozonator handelt es sich um ein Gerät das innerhalb des Beckens Ozon bildet. Dafür bildet es ein elektrisches Gerät das die Sauerstoff Moleküle umwandelt und danach ins Becken umleitet. Bei Ozon handelt es sich um ein Gas. Das wirkt dann desinfizierend. So werden Algen, Bakterien und Viren abgetötet.

Zubehör im Test

Wenn man sich einen Whirlpool für den Outdoor Bereich kaufen möchte, ist es zu empfehlen sich auch vorher damit auseinander zu setzen, ob man noch Zubehör benötigt. Denn so kann man dieses gleich mitbestellen und den Outdoor Whirlpool direkt nach dem Aufbau nutzen. Einige Optionen findet man nachfolgend:

Das Fußbecken

Stellt man sich ein Fußbecken direkt neben den Pool, dann kann man seine Füße darin reinigen und den Schmutz entfernen, den man im Garten aufgenommen hat. Dies ist häufig bei spielenden Kindern ein Problem. Reinigt man die Füße nicht vorher, gelangt Schmutz in das Becken und die Wasserqualität kann leiden.

Die Leiter oder Treppe ist oft notwendig im Test

Sollte ein Outdoor Whirlpool im Test höher ausfallen, dann kann sich zum besseren Einstieg eine Leiter oder eine Treppe installieren. Einige Modelle werden schon mit diesem Zusatzelement zum Kaufen angeboten.

Das Sitzkissen sorgt für Komfort im Test

Mit Hilfe von Sitzkissen hat man die Möglichkeit, Größenunterschiede ausgleichen zu können.

Die winterfeste Abdeckung

Da der Outdoor Whirlpool draußen abgebaut wird, sollte man sich auch sofort eine passende Abdeckung bestellen. Nur so kann man sicherstellen, dass keine Verschmutzungen durch herabfallendes Laub oder Staub entstehen können. Die Abdeckung sollte den gesamten Rand verschließen und dann zugleich der Breite und Größe des Pooles entsprechen. Die Abdeckungen kann man oft aus Kunststoff erhalten, wobei Platten zum Einsatz kommen, die man schnell abnehmen kann. Eine andere Option wäre eine Abdeckplane, die sich dann aber nicht so stabil erweisen wird wie die Platte.

Design

Beim Design des Outdoor Whirlpools kommen einfach die eigenen Vorlieben zum Tragen. Zudem spielen aber auch die Größe des Pooles und die gesamte Gestaltung des Gartens häufig eine große Rolle im Test.

Preis

In externen Outdoor Whirlpool Tests belegen überwiegend teurere Modelle die vorderen Plätze, manchmal überraschen aber auch günstige Modelle mit einer guten Platzierung deswegen sollte man sich vor der Anschaffung immer vorher informieren. Der Preis sollte aber nicht das Hauptkriterium sein, einen Outdoor Whirlpool möchte man in der Regel jahrelang benutzen, deswegen ist es wichtig, dass Sie sich für ein hochwertiges Modell aus einem Test-Vergleich entscheiden.

Bekannte Hersteller von Outdoor Whirlpool

  • MSpa
  • Delfi Spa
  • Master Spas
  • Intex
  • Bestway
Die MSpa Outdoor Whirlpools zeichnet eine hohe Qualität aus. Alle Modelle besitzen ein TÜV-Zertifikat und ein GS-Siegel für geprüfte Sicherheit. Wegen seinen vielen Funktionen und den akzeptablen Preisen sind die MSpa Modelle in fast jedem Outdoor Whirlpool Test vertreten. Falls mal etwas fehlen oder kaputtgehen sollte, sind Ersatzteile und eine breite Auswahl an Zubehör vorhanden. 
Delfi Spa ist ein Unternehmen, welches in Deutschland eine Vielzahl von Fachgeschäften in einigen Städten bietet. Zugleich hat man als Kunde auch die Option einer Onlinebestellung mit Lieferung und Aufbau des gewählten Produktes. Man kann bei dem Hersteller sowohl Whirlpools für den Innen- als auch für den Außenbereich erwerben.
Master Spas ist ein Hersteller aus Indiana. Der Anbieter offeriert seinen Kunden unterschiedliche Arten von Whirlpools zu denen dann auch Varianten gehören, die für den Außenbereich geeignet sind.
Der Hersteller Intex gehört zu den führenden Anbietern im Bereich der Whirlpools. Hier findet man zahlreiche Varianten, vom Kinderbecken, dem normalen Pool, dem Whirlpool und entsprechendes Zubehör vor.
Bestway bietet zunächst unterschiedliche Varianten von Pools für den Innen- und Außenbereich an. Allerdings findet man im Sortiment auch allerlei Zubehör um den Wasserspaß so richtig genießen zu können. Dazu zählen Tauch- und Schwimmzubehör wie auch Reinigungshilfen.

Wo soll ich meinen Outdoor Whirlpool kaufen?

Outdoor Whirlpool Testsieger Online kaufenBeim Kauf eines Outdoor Whirlpools hat man als Kunde die Wahl zwischen dem Einkauf im Onlinehandel oder im Fachhandel. Beide Optionen bieten dann ihre ganz eigenen Vorteile.

Outdoor Whirlpool im Fachhandel kaufen

Entscheidet man sich dazu sich den Outdoor Whirlpool im Fachhandel zu kaufen, muss man zunächst herausfinden wo man den entsprechenden Fachhandel finden kann und wie die Öffnungszeiten gestaltet worden sind. Nach der Anreise kann man sich allerdings vielleicht vor Ort einige Modelle auch im aufgebauten Zustand ansehen und sich eine Vorstellung der Größe machen. Zudem hat man den Fachhändler als direkten Ansprechpartner zur Verfügung von dem man sich beraten lassen kann und dem man auch seine wichtigsten Fragen stellen kann.

Outdoor Whirlpool Testsieger Online kaufen

Kauft man sich nun seinen neuen Outdoor Whirlpool im Onlinehandel, dann darf man zuerst davon profitieren, dass man sich dabei an keinerlei Öffnungszeiten orientieren muss. Eine Onlinebestellung ist zu jeder Zeit von jedem Ort aus möglich. Bei Bestellungen an Feiertagen und den Wochenende muss man nur daran denken, dass sich die Lieferzeiten auch entsprechend verschieben werden.

Online kann man sich den Whirlpool zwar nicht direkt ansehen, aber man kann sich an Kundenmeinungen und Testberichten orientieren. Zusätzlich erhält man hier eine deutlich größere Auswahl und häufig auch günstigere Preise als im Fachhandel.

Die Geschichte des Outdoor Whirlpool

Grundsätzlich kamen normale Pools bereits in der Antike in Form von Heilbädern zum Einsatz. Hierbei wurden auch hohe Temperaturen angewendet um Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen Linderung verschaffen zu können. Allerdings wurden die ersten richtigen Swimming Pools erst am Anfang des 20. Jahrhundert in den USA entwickelt.

Die Entwicklung führte dann weiter zum Whirlpool, der damals noch aus großen Weinfässern bestand, die man einfach mit Wasser befüllte. Um 1950 herum entwickelten dann die Jacuzzi Brüder die eigentlich italienische Einwanderer waren, den ersten Whirlpool der auch mit einer Pumpe betrieben wurde und zum Vorläufer des Whirlpools wurde. Aus diesem Grund werden Whirlpools auch heute noch häufig als Jacuzzi bezeichnet.

Wie pflege ich meinen Outdoor Whirlpool?

Pflege des Outdoor Whirlpools

Für die Pflege des Outdoor Whirlpools muss man einige Faktoren beachten, die sich dann auch später auf die Langlebigkeit auswirken können. Die wichtigen Aspekte sind:

Säuberung des Beckens nach Abpumpen des Wassers

  • Wenn man das Wasser aus dem Outdoor Whirlpool ablässt um es zu erneuern, sollte man die Gelegenheit auch sofort nutzen um das Becken gründlich zu reinigen.

Nutzung von Wasserpflegemitteln

  • Währen der Whirlpool in Betrieb ist, muss man die Wasserqualität und vor allem die pH-Werte regelmäßig kontrollieren. Diese sollten zwischen 7 und 7,6 liegen. Selbst wenn man nun ein Reinigungssystem hat, ist es dennoch wichtig dem Wasser auch Desinfektionsmittel zu zuführen.

Filterreinigung

  • Der Filter im Outdoor Whirlpool hat die Aufgabe, dass er Schmutz, Haare und Hautschuppen sammelt. Damit er immer einwandfrei funktioniert, muss er regelmäßig gereinigt werden um Verstopfungen zu vermeiden.

Wasserwechsel

  • Selbst wenn man den Outdoor Whirlpool nicht immer nutzen sollte, ist es sinnvoll das Wasser im Zeitraum von 2-3 Monaten zu wechseln um die Wasserqualität erhalten zu können.

Mögliche Hilfsmittel zur Reinigung des Outdoor Whirlpools

Reinigungssets

  • Hilfsmittel zur Reinigung des Outdoor WhirlpoolsDie Reinigungssets bestehen häufig aus mehreren Teilen, die eine Reinigung des Outdoors Whirlpools auch zwischendurch möglich machen. Dazu sollten mindestens ein Kescher Netz, eine Bürste und ein Schwamm vorhanden sein. Einige Sets enthalten, aber dann auch noch mehr Zubehörteile, das kann sich bei den Herstellern unterscheiden.

Chlortabletten

  • Die Chlortabletten werden dem Outdoor Whirlpool hinzugefügt, damit eine Desinfektion stattfeinen kann. Denn Chlor hat die Eigenschaften, dass es Fremdkörper, Algen und Bakterien abtötet, was dann der Poolhygiene zu Gute kommt. Bei der Dosierung sollte man sich klar an die Herstellerangaben halten, die man auf der Verpackung wiederfindet. Man kann die Chlortabletten auch in verschiedenen Größen kaufen.
    Um sie anzuwenden, kann man sie in einen Schwimmer geben, der immer auf der Wasseroberfläche schwimmt und die Dosis regelmäßig abgibt.

Wasserqualitätstests

  • Wenn man sicher gehen will, wann eine Poolreinigung tatsächlich notwendig sein würde, dann kann man Wasserqualitätstests nutzen. Es gibt hierbei entweder Teststreifen und auch richtige Testgeräte, die Aufschluss über den Gehalt an Bakterien und Verunreinigungen im Pool liefern.

Pool Cleaner

  • Man hat als Kunde auch die Option sich einen Pool Cleaner zu kaufen. Dabei handelt es sich um einen Hochleistungs-Bodensauger den man in den Pool setzt, der nach dem Einschalten die Reinigung übernimmt. Dabei muss man nur berücksichtigen, dass man auf jeden Fall einen Stromanschluss und einen Schlauchanschluss benötigen wird.

Outdoor Whirlpool bei der Stiftung Warentest

Spezifisch zum Thema Outdoor Whirlpool liegen bei der Stiftung Warentest keine Testergebnisse vor. Allerdings kann man Informationen zu Wellnessoasen im Allgemeinen dort einsehen.

Wichtige Ausstattung vom outdoor Whirlpool Testsieger

Outdoor Whirlpool bei der Stiftung WarentestJeder Outdoor Whirlpool besitzt eine grundsätzliche Ausstattung mit der man sich auch auseinandersetzen sollte. Denn diese wird letztendlich darüber entscheiden, welche Funktionen der Pool bietet und wie hoch der Wohlfühlfaktor ausfallen wird.

Die Pumpen

Um den Whirlpool nutzen zu können, muss eine Pumpe vorhanden sein. Dabei kann man zwischen den Massagepumpen und Umwälzpumpen unterscheiden.

Die Massagepumpe

Die Massagepumpe ist dazu gedacht dafür zu sorgen, dass ein Austausch von Wasser oder Luft durchgeführt wird, damit die Massagedüsen überhaupt funktionieren. Wenn eine Pumpe sich hier als sehr leistungsstark erweist, dann kann sie in den Düsen auch einen höheren Luftdruck erzeugen.

Die Umwälzpumpe

Bei der Umwälzpumpe wird innerhalb des Outdoor Whirlpools immer ein regelmäßiger Umlauf des Wassers erzeugt. Zugleich wurde in der Pumpe ein Filter eingesetzt, durch den das Wasser läuft und schon von einigen Schmutzpartikeln gereinigt wird. Diese Arten von Pumpen befinden sich ständig im Betrieb. Man kann allerdings oft die Wassermenge festlegen, welche von der Pumpe innerhalb einer ebenfalls festgelegten Zeitspanne umgewälzt werden soll.

Hierbei muss man darauf achten, dass die Hersteller die Leistung sehr häufig in Liter pro Minute angeben. Sind diese Werte höher, dann wird natürlich mehr Wasser gefiltert, aber zugleich auch mehr Strom verbraucht, was sich dann in den Betriebskosten bemerkbar machen kann.

Innerhalb des Pools werden dann auch noch zwei Typen von Pumpen eingesetzt:

Die Luftdüsenpumpe, die den Pool mit Luft versorgt indem sie diese ansaugt und über die Düsen leitet und die Wasserdüsen Pumpe, die den nötigen Wasserdruck erzeugt um die Wasserdüsen überhaupt erst nutzen zu können.

Die Düsen im Test

Die Outdoor Whirlpool Düsen im TestBei jedem Outdoor Whirlpool Test sind die Düsen ein wichtiger Aspekt. Denn nur hierdurch wird die Massagefunktion gewährleistet, weshalb sie auch immer zur Standardausrüstung gehören. Oftmals werden diese Düsen auch als Jets bezeichnet. Die Größe der Düsen kann unterschiedlich ausfallen. So nutzt man große Düsen eher für den Rückenbereich und kleine Düsen eher für eine Massage von kleineren Bereichen. Als reguläre Werte darf man 5 cm bis 30 cm betrachten.

Die Anzahl der Düsen kann auch verschieden ausfallen, liegt aber zwischen 20-130 Düsen. Hierbei ist allerdings dann nicht einmal die Menge sondern die Intensität und Anordnung wichtig und wird letztendlich über die Qualität der Massagefunktionen entscheiden.

Folgende Möglichkeiten von Düsen kann man unterschiedlich angeordnet im Outdoor Whirlpool vorfinden:

  • Fußdüsen: Diese Düsen befinden sich immer am hinteren Ende des Beckens und sind dazu gedacht eine Fußreflexzonenmassage durchzuführen.
  • Schulterdüsen: Diese Düsen sind in Schulterhöhe zu finden. Sie sind dazu gedacht die Schulterblätter und die Schultern massieren zu können.
  • Bodendüsen: Die Düsen welche im Boden zu finden sind, sollen die Beine massieren.
  • Nackendüsen: Nicht jeder Outdoor Whirlpool verfügt über Nackendüsen. Denn diese befinden sich meistens in einem Bereich in den ein Kopfkissen integriert worden ist. Man kann sie verwenden um Nackenverspannungen zu lösen.
  • Rückendüsen: Im Lehnenbereich der Sitzfläche sind die Rückendüsen zu finden. Oft weisen diese einen etwas härteren Wasserstrahl auf, der dazu dienen soll den Rücken zu massieren.

Unterscheidung der Düsen im Outdoor Whirlpool nach Intensität:

Die zweite Unterscheidung sind die Luft- oder Wasserdüsen. Hierbei sollte man wissen, dass die Luftdüsen Luftblasen erzeugen, die man dann in unterschiedliche Stärken einstellen und zur Ganzkörpermassage verwenden kann. Die Wasserdüsen hingegen erzeugen mit Druck dann einen Wasserstrahl. Dieser wird eher verwendet um einzelne Bereiche intensiver massieren zu können.

Die Steuerungselemente

Um die technischen Funktionen des Outdoor Whirlpool bedienen zu können, muss dieser auch über die notwendigen Steuerungselemente verfügen. Damit kann man einige Funktionen regulieren.

Hierzu zählen die Heizung, die Düsen, Desinfektion Systeme, mögliche Beleuchtung oder gar Entertainment Anlagen. Meistens befindet sich das Steuerungselement am oberen Beckenrand, damit man es gut erreichen und schnell bedienen kann.

Die Heizung

Da der Outdoor Whirlpool im Freien steht, sollte man auch die Heizung im Test berücksichtigen, damit man kühlere Temperaturen ausgleichen kann. Ohne die Heizung könnte man kein warmes Wasser nutzen um im Idealfall sind diese von vornerein im Pool integriert. Dies muss man beim Aufstellen berücksichtigen, da die Heizung mit Elektrizität betrieben wird und deshalb eine Stromquelle in der Nähe vorhanden sein sollte. Bei der Heizung bieten die Händler unterschiedliche Leistungen an. Dabei muss man auch berücksichtigen, dass der Betrieb der Heizung auch immer die Stromkosten erhöhen wird.

FAQ

Kann man bei einer Chlorunverträglichkeit auch andere Reinigungsmethoden nutzen?

Wasserverbrauch bei einem Outdoor WhirlpoolSollte man Schwierigkeiten mit Chlor haben, dann empfiehlt es sich wenn man stattdessen eine Salzwasser Anlage installiert. Danach ist es nicht mehr erforderlich weitere Reinigungsmittel an das Wasser abzugeben um eine bessere Wasserqualität erreichen zu können.

Wie hoch ist der Wasserverbrauch bei einem Outdoor Whirlpool?

Zunächst einmal muss man bei dieser Frage berücksichtigen, wie hoch die eigentliche Füllmenge für den Outdoor Whirlpool denn ausfällt. Danach muss man mit einem Wasserwechsel von mindestens 3-mal im Jahr rechnen, je nachdem über welches Reinigungssystem der Whirlpool verfügt.

Wie lassen sich die Stromkosten bei einem Outdoor Whirlpool reduzieren?

Zunächst einmal spielt bei den Kosten für den Outdoor Whirlpool die Heizung eine wichtige Rolle. Denn diese sollte niemals im Dauerbetrieb laufen.

Hinzu kommt, dass man selbst darauf achten sollte, dass man den Whirlpool nicht mit einer normalen sondern einer Thermoabdeckung versieht. Das kann dann sinnvoll sein, wenn man den Outdoor Whirlpool häufig nutzt. Hiermit wird erreicht, dass das Wasser nicht so schnell abkühlt, was dann wieder Energie beim Aufheizen sparen kann.

Ebenso sollte man auch darauf achten, dass der eigene Whirlpool immer gut isoliert wird. Bei schlechter Isolierung wird Wärme nach außen abgegeben und die Heizung muss mehr Leistung erbringen, was dann wieder zu höheren Stromkosten führt.

Wie lange kann ein Outdoor Whirlpool halten?

In erster Linie ist natürlich das Material für die Langlebigkeit eines Outdoor Whirlpools verantwortlich. Dennoch spielt auch die ständige Kontrolle der Wasserqualität eine Rolle, die sich durchaus auch auf das Material auswirken kann.

Bei einem Outdoor Whirlpool ist auch die richtige Pflege entscheidend, damit man eine Langlebigkeit bis zu 15 Jahren erhalten kann, wenn es sich um ein festes Becken handelt. Der aufblasbare Whirlpool, der aus Kunststoff gefertigt wird, kann allerdings nur zwischen 1-5 Jahren genutzt werden.

Wie wird der Outdoor Whirlpool winterfest gemacht?

Oftmals nutzt man einen Outdoor Whirlpool der fest installiert ist und demnach nicht einfach so auf und abgebaut werden kann. Hierbei muss man berücksichtigen dass dieser auch winterfest gemacht werden sollte.
Man gibt nun im ersten Schritt Frostschutzmittel in die Filterung. Danach wird das Wasser abgelassen und der Whirlpool in regelmäßigen Abständen dahingehend überprüft, dass nichts einfriert. Um das zu erzielen, sollte man den Whirlpool dann mindestens einmal in der Woche anschalten.

Damit man Verunreinigungen von außen entgegen wirken kann, ist es ebenso wichtig eine geeignete Abdeckung über dem Pool anzubringen.

Fazit

Auch wenn der Outdoor Whirlpool sicherlich ein Traum vieler Menschen ist, so sollte man sich vor dem Kauf einige Gedanken dazu machen. Hierbei gibt es auch Testkriterien die zu berücksichtigen sind und man sollte sich auch sofort überlegen ob man nicht noch Reinigungshilfen oder Zubehör wie eine Treppe für den Pool benötigen wird. Es ist von Vorteil, dass man die Outdoor Whirlpools aber in unterschiedlichen Größen, Materialien und Preissegmenten erwerben kann um auch das passende Modell für sich selbst und die eigenen Bedürfnisse zu finden. Ist man sich unsicher, können Test- oder Vergleichsportale im Internet Informationen liefern, welche die Kaufentscheidung etwas erleichtern können.

Alle Modelle aus unserem Outdoor Whirlpool Testvergleich können wir empfehlen.